News Archiv Beiträge 

"Die KollegInnen der MA 10 leisten großartige Arbeit!"

Gewerkschaft kritisiert schwarzblauen Wahlkampf

"Unsere Kolleginnen und Kollegen der Wiener Kindergärten leisten eine großartige und extrem wichtige Arbeit für diese Stadt!" betont Norbert Pelzer, Vorsitzender der HG1. "Es ist einfach niveaulos und beschämend, wie FPÖ und ÖVP im Wiener Wahlkampf agieren. Beide Parteien verbreiten über verschiedene Medien bösartige, niederträchtige Lügen über das Feiern von Festen in den städtischen Kindergärten. Ich verurteile dieses Vorgehen aufs Schärfste! Wir von der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten stehen voll und ganz hinter unseren Kolleginnen und Kollegen!"

Das Feiern von Festen ist Teil der pädagogischen Konzepte in den städtischen Kindergärten. Feste geben Kindern ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit und ermöglichen die Orientierung im Jahreskreis. Die Kinder setzen sich mit den Themen „Teilen“ und „Freundschaft“ auseinander. Es werden viele verschiedene Feste im Kindergarten gefeiert. Dazu gehören unter anderem Geburtstage, Fasching, Ostern, das Laternenfest, Nikolaus und der Advent. Durch das Feiern von Festen wird Wesentliches über Kultur, Ethik und Werthaltungen vermittelt - entsprechend den Vorgaben des Wiener Bildungsplans.