News Archiv Beiträge 

Neue Leiterin für die MA 1

Mag.a Sabine Rath wurde zur Leiterin der MA 1 ernannt.

Bild: Schaub-Walzer, PID

Die für allgemeine Personalangelegenheiten zuständige Magistratsabteilung 1 hat eine neue Chefin. Magistratsdirektor Dr. Erich Hechtner überreichte Senatsrätin Mag.a Sabine Rath am Dienstag ihr Bestellungsdekret. Die 40jährige Juristin ist Nachfolgerin von Mag. Helmut Hutterer, der die Abteilung in den letzten elf Jahren geleitet hatte. Zum Amtsantritt der neuen Abteilungsleiterin war auch ihre politische Ressortchefin, Personalstadträtin Sandra Frauenberger, gekommen. Die Glückwünsche der Personalvertretung überbrachte Hauptgruppenvorsitzender Norbert Pelzer.

Frauenberger bedankte sich bei dem früheren Abteilungsleiter für die hervorragende Arbeit. Gleichzeitig lobte sie das Engagement von Rath, denn diese habe alle Vorraussetzungen um weiter eine so konstruktive Arbeit leisten zu können.

Magistratsdirektor Hechtner wies anlässlich der Amtseinführung darauf hin, dass Wissen und Kompetenz, Kreativität und Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die größten Werte seien, über den die Stadtverwaltung verfüge. Die Magistratsabteilung 1 schaffe dabei die allgemeinen rechtlichen Grundlagen und Rahmenbedingungen. Die MA 1 sei ein hochspezialisiertes Kompetenzzentrum. Zugleich gelte es, stets auch die Bodenhaftung mit der gelebten Praxis, mit der täglichen Realität und den Anforderungen der unterschiedlichen Dienststellen zu bewahren.


Lebensläufe
Mag.a Sabine Rath ist Juristin, studierte Rechtswissenschaften an der Karl Franzens Universität in Graz. In Folge war sie Rechtspraktikantin am Oberlandesgericht Graz. 1997 erfolgte der Diensteintritt bei der Stadt Wien als "rechtskundige Bedienstete" im Rahmen der Magistratischen Bezirksämter. Im Jahr 2000 kam sie in die MA 2. Noch im gleichen Jahr wechselte sie in die MA 1. Dort wurde sie 2005 Dienststellenleiter-Stellvertreterin. Mag. Helmut Hutterer arbeitete seit 1982 bei der Stadt Wien. Er begann als Beamter des rechtskundigen Dienstes, er wurde Stellvertreter des Bezirksamtsleiters des 22. Bezirks. 1985 erfolgte die Versetzung in die MA 62. 1988 begann er seine Tätigkeit im Rechtsmittelbüro der Magistratsdirektion. 1998 wechselte Hutterer in die MA 1, deren Leiter er elf Jahre lang war.

 

(Quelle: Rathauskorrespondenz)