News Archiv Beiträge 

Wir fordern!

Pflegekarenz & Pflegeteilzeit auch für Gemeindebedienstete!

 

Mit der Realisierung der Pflegeteilzeit und Pflegekarenz wird ein gesellschaftspolitischer Meilenstein gefordert!

 

Die Problematik der Pflege von nahen Angehörigen beschäftigt die Frauenabteilung schon seit Jahren und wir haben wiederholt darauf hingewiesen, dass die Pflege von nahen Angehörigen nicht nur ein organisatorisches Problem darstellt, sondern in alle Lebensbereiche der Betroffenen eingreift. Zum einen die psychische Belastung, die organisatorische Abwicklung, der Wegfall der sozialen Kontakte -Treffen mit Freunden, Kino oder Theaterbesuche u.v.m. - und zum anderen die enorme finanzielle Belastung. Zudem sind auftretende Pflegefälle in der Familie nicht planbar und stellen Angehörige vor große Herausforderungen.

 

Für Bedienstete des öffentlichen Dienstes müssen nun entsprechende vergleichbare dienstrechtliche Regelungen für die Pflegekarenz und Pflegeteilzeit geschaffen werden, um auch im öffentlichen Dienst bereits ab 1.1.2014 den gleichen Zugang zur Pflegekarenz, Pflegeteilzeit und Pflegekarenzgeld zu ermöglichen.


Pflegekarenz und Pflegeteilzeit

Ab 1. Jänner können Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Privatwirtschaft zur Pflege von nahen Angehörigen eine Pflegekarenz vereinbaren. Auch besteht die Möglichkeit eine Pflegeteilzeitregelung in Anspruch zu nehmen.

Pflegekarenz:

Zwischen einem und drei Monaten können nahe Angehörige zu Hause bleiben und die Pflegebedürftige oder den Pflegebedürftigen betreuen. Voraussetzung dafür ist ein Pflegebedarf ab der Stufe drei. Bei Kindern oder Demenzkranken gilt diese Einschränkung nicht. Die Pflegekarenz kann einmal pro pflegebedürftigen Angehörigen in Anspruch genommen werden. In Ausnahmefällen ist es auch ein zweites Mal möglich, wenn sich der Pflegebedarf deutlich erhöht.

Pflegeteilzeit:

Bis zu drei Monate kann das Arbeitspensum auf bis zu zehn Stunden Arbeitszeit pro Woche reduziert werden. Voraussetzung dafür sind die gleichen Kriterien wie bei der Pflegekarenz.

Pflegekarenzgeld:

Die Ersatzleistung Pflegekarenzgeld ist einkommensvariabel.

Da im Falle einer Pflegeteilzeit die Arbeitszeit reduziert und das Einkommen verringert wird, gebührt das Pflegekarenzgeld aliquot.

Wir fordern:

  • Einführung der Pflegekarenz & Pflegeteilzeit für Bedienstete der Gemeinde Wien
  • Ausweitung der Pflegekarenz auf 6 Monate – analog zur Familienhospizkarenz
  • Zugang bereits ab Pflegestufe 1