News Aktuell Beiträge 

Lehrlingsausbildung – ein Blick hinter die Kulissen

Weit über 10.000 junge Menschen hat die Stadt Wien erfolgreich ausgebildet. Manche schafften es sogar bis ganz nach oben und wurden MinisterIn bzw. PersonaldirektorIn.

Willkommenstag 2020 für die neuen Stadt Wien-Lehrlinge im Festsaal des Rathauses ©Christian Jobst/PID

Was 1964 mit nur einem Berufsbild und einer Handvoll Lehrlingen begann, umfasst heute rund 500 Auszubildende in über 20 verschiedenen Berufen. Und diese vielfältige Ausbildung funktioniert gut: Rund 2.000 InteressentInnen pro Jahr, die sich um eine Lehrstelle bewerben, zeigen, dass die Stadt Wien für junge Menschen äußerst attraktiv ist. Natürlich muss auch die Qualität stimmen, um so viele Jugendliche anzuziehen: Mehrere Auszeichnungen,darunter "Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb" oder das Wiener Qualitätssiegel "TOP Lehrbetrieb", zeugen vom hohen Engagement der Wiener Stadtverwaltung im Bereich der Lehrausbildung.

Mehrere Faktoren sind wichtig, damit das auch in Zukunft so bleibt: Zum einen braucht es weiterhin engagierte und am gewählten Beruf sowie am Unternehmen interessierte Lehrlinge. Genauso wichtig sind aber auch empathische AusbildnerInnen und vor allem gute Rahmenbedingungen durch die Arbeitgeberin. Dreh- und Angelpunkt für Organisation, Durchführung und Betreuungder gesamten Lehrlingsausbildung im Magistrat ist das Lehrlingsmanagement, angesiedelt im Geschäftsbereich Personal und Revision in der Magistratsdirektion.

Gebündelte Kompetenz

Ein kleines, aber feines Team aus insgesamt fünf KollegInnen - allesamt ehemalige Lehrlinge der Stadt - kümmert sich gemeinsam mit zwei aktuell die Ausbildung bei der Stadt absolvierenden Lehrlingen um Marketing, Rekrutierung und Betreuung der Lehrlinge während der gesamten Ausbildung und noch vieles mehr.

Respektable Leistung

Zu den jährlichen Höhepunkten zählen sicher der Willkommenstag für die neu aufgenommenen Lehrlinge Ende August sowie die Zertifikats- und Prämienverleihung an die erfolgreichsten der ausgelernten Lehrlinge im Dezember. Mit dem Ausbildungsjahrgang 2020 haben 214 neue Lehrlinge in 19 verschiedenen Berufen bei der Stadt Wien zu arbeiten begonnen. Das Engagement und die Leistung der jungen Auszubildenden weiß die Dienstgeberin auch zu schätzen: Zwischen 60 und 70 Prozent aller bei der Stadt Wien ausgebildeten Lehrlinge werden im Unternehmen weiter beschäftigt.

christian.schendlinger(at)wien.gv.at