News Archiv Beiträge 

Bildungsvolksbegehren

Bis 1. Juli 2011 im Bezirksamt unterschreiben

Farbstifte, Bild: Pink Sherbet Photography

Das vom Verein "Bildungsinitiative für die Zukunft" gestartete Bildungsvolksbegehren "Österreich darf nicht sitzen bleiben" ist wichtiger Rückenwind für die begonnenen Bildungsreformen. Das Bildungsvolksbegehren braucht daher eine möglichst große Unterstützung: Noch bis 1. Juli 2011 können alle Österreicherinnen und Österreicher in ihrer Hauptwohnsitz-Gemeinde bzw. einem Magistratischen Bezirksamt für das Volksbegehren unterschreiben. Die Formulare für die Unterstützungserklärung zur Initiierung des Bildungsvolksbegehrens liegen in den Gemeindeämtern bzw. Magistratischen Bezirksämtern auf.

Mehr zum Bildungsvolksbegehren unter http://www.vbbi.at/

Mit gewerkschaftlichen Grüßen

Bernhard STOIK
Bildungsreferat