News Archiv Beiträge 

Burn-Out

WHO: "Größte Gefahr des 21. Jahrhunderts"

Forschen & Entdecken c)wien.at

Die Weltgesundheitsorganisation WHO bezeichnet die Stresskrankheit als "größte Gefahr des 21. Jahrhunderts". Burn-out, früher als Managerkrankheit bekannt, kann mittlerweile jeden treffen - egal ob Jung oder Alt, Reich oder Arm, Mann oder Frau, Top-Managerin und Arbeitslosen. Woran das liegt, wer gefährdet ist und wie man ein Burn-out verhindern kann, daran wird weltweit geforscht.

Mehr über Krankheitssymptome und Forschungsergebnisse finden Sie in der vierten "Forschen & Entdecken"-Ausgabe und im Internet unter http://www.forschen-entdecken.at. "Forschen & Entdecken" erscheint viermal jährlich. Das Gratis-Abo kann ganz einfach unter www.clubwien.at/abo/ oder beim wien.at - LeserInnen-Telefon unter 277 55 bestellt werden.