News Archiv Beiträge 

HG1-Grätzlfest 2009

Bereits zum dritten Mal luden die Dienststellenausschüsse MD/MA14, MA2 und Wiener Wohnen zum Grätzelfest.

Unter dem Motto "VON NIX KOMMT NIX" wurde nicht nur ein buntes Programm geboten, die Personalvertretung sammelte wie in den vergangenen Jahren vor allem Spenden für einen guten Zweck. Und konnte heuer ein Rekordergebnis verzeichnen: die rund 1.000 Gäste, die ab dem frühen Nachmittag bis in den späten Abend feierten, spendeten insgesamt € 3.100,-, die zu gleichen Teilen dem „Verein Volkshilfe Wien“ und den „Happy Kids“ zugute kommen. Am 21. September 2009 werden die Beträge mit einem symbolischen Scheck an die Hilfsorganisationen übergeben.

 

Die PersonalvertreterInnen der MD/MA14, der MA2, und von Wiener Wohnen bedanken sich bei allen SpenderInnen und allen Sponsoren sehr herzlich. Genauso wie bei allen Stadtpolitikern, die mit ihrem Besuch zur guten Stimmung beigetragen haben: Bürgermeister Michael Häupl, Vizebürgermeisterin Renate Brauner, Verteidigungsminister Norbert Darabos, Stadtrat Rudolf Schicker, aber auch Volkshilfe-Präsident Johann Hatzl und vielen anderen.

 

Für den musikalischen Schwung und tolle Stimmung sorgte diesmal Sänger und Entertainer WATERLOO - und wie gewohnt HELMUT. Sie ließen wieder den Vorplatz des MA14 Forum-Gebäudes in der Rathausstrasse 1 rocken. Nach den zahlreichen positiven Reaktionen steht dem 4. Grätzlfest in 2 Jahren nichts im Wege.