News Archiv Beiträge 

Kreativ und Sozial

Alles über den Kreativclub der HG1-Frauen

Jelka Erika Fröhlich und Claudia Frank, Bild: privat

Wie entstand der Kreativclub der HG1-Frauen?

Nach den „Arkadengesprächen mit Norbert Pelzer“ im Dezember beschlossen Claudia Frank und Jelka Erika Fröhlich ein gemeinsames Projekt zu starten. Spontan nannten wir es: "Kreativclub der HG1".

 

Wer ist dabei?
Frauen aus der HG1, die neben den Kernaufgaben von frauenpolitischen Themen für einen sozialen Zweck ihr handwerkliches Geschick in der privaten Zeit zur Verfügung stellen.

 

Wann entstehen die Exponate?
Einen Abend im Monat treffen wir uns und werken gemeinsam mit Holz, Stoff, Keramik, Wolle und vielen anderen Materialien.

 

Was geschieht mit den Kunstwerken?
Bei Veranstaltungen werden diese zum Kauf angeboten, den Erlös erhält eine Kollegin oder ein Kollege, die durch Schicksalsschläge in Not geraten sind.

 

Ansprechpartnerinnen für den Kreativclub:
Koll. Claudia Frank, E-Mail: claudia.frank(at)wien.gv.at
Koll. Jelka Erika Fröhlich, E-Mail: jelka.froehlich(at)wien,gv.at