News Archiv Beiträge 

"Luxus oder Armutsfalle“

Nachbericht zur Veranstaltung der HG1-Frauen

Symbolbild, c) CarbonNYC

Am 26.3.2012 fand die 1. Veranstaltung zum Thema Teilzeit „Luxus oder Armutsfalle“ der HG 1 – Frauen statt.

 

Der Titel wurde von uns bewusst provokant gewählt, um darauf aufmerksam zu machen, dass zum einen weniger Einkommen weniger Auskommen bedeutet und zum anderen, dass  es bei  Inanspruchnahme von zu langer Teilzeit zu negativen  Auswirkungen in der Pension  kommen kann. Die gut besuchte Veranstaltung zeigte,  dass das Interesse an diesem Thema sehr groß ist. 

 

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist gesellschaftspolitisch gesehen noch immer „Frauensache“.  Frauen nehmen die Doppelbelastung  Beruf und Familie als logisch hin und denken leider erst viel zu spät oder gar nicht an sich selbst.  Kinderbetreuung ist nicht nur Frauensache.  Karenz und Teilzeit  ist für beide Elternteile möglich. Die Kampagne „Echte Väter gehen in Karenz“ ist der richtige Schritt. Erfreulicherweise ist die Bereitschaft der Väter in Karenz zu gehen,  ansteigend.   Bei der Teilzeit für Kinderbetreuung sieht es allerdings schon etwas anders aus. Selbst wir Frauen geben als Begründung an,  „na ja der Mann verdient ja viel mehr als ich“  und wir hätten enorme Gehaltseinbußen im Familienbudget.  Diese Argumentation sollte in der heutigen Zeit kein Grund sein, um nicht aktiv bei der Kinderbetreuung beteiligt zu sein.  Da gäbe es ein profanes Mittel „schließen der Einkommensschere“,  Anhebung der Gehälter für Frauen. 

 

Teilzeit zur Pflege eines Kindes ist eine gute Sache, sie sollte bewusst geplant werden.  Wir alle haben das Recht auf ein Einkommen zum Auskommen.