News Archiv Beiträge 

Neue Chefin für Zentralen Einkauf

Mag.a Andrea Hlavac übernimmt die Leitung der MA 54

v.li.n.re.: Norbert Pelzer, StRin Sandra Frauenberger, Mag.a. Andrea Hlavac und Magistratsdirektor Dr. Ernst Theimer

Mag.a Andrea Hlavac (48) ist die neue Leiterin der Magistratsabteilung 54 - Zentraler Einkauf. Magistratsdirektor Dr. Ernst Theimer überreichte Frau Mag.a Hlavac am 26. Juni 2010 das Bestellungsdekret.


Bei der Amtseinführung beschrieb HG1-Vorsitzender Norbert Pelzer kurz ihren beruflichen Werdegang: "Andrea Hlavac war bis 1993 Wirtschaftsredakteurin, unter anderem beim Standard, im trend sowie im ORF Hörfunk. Anschließend war sie im Innenministerium und im Beamtenstaatssekretariat im Bundeskanzleramt tätig. 2002 wechselte sie in das Büro der Geschäftsgruppe des damaligen Vizebürgermeisters Sepp Rieder (Finanzen, Wirtschaftspolitik und Wiener Stadtwerke) als Referentin für die Bereiche Wirtschafts-, Arbeitsmarkt- und Technologiepolitik. 2005 übernahm Mag.a Hlavac die Leitung des Referates Statistik in der Magistratsabteilung 5 - Finanzwesen, wo sie die amtliche Statistik um wirtschaftswissenschaftliche Analyse ergänzt hat und die Umstellung von der Volkszählung auf die Registerzählung organisiert hat. Sie wurde zur Registerkoordinatorin für die kommende Zählung der Wohnbevölkerung in Wien bestellt und ist Mitglied im Statistikrat der Statistik Austria.


Expertin für Sozial- und Arbeitmarktpolitik


Im Rahmen ihrer vielfältigen Tätigkeiten verfasste sie zahlreiche Artikel über Europäische Wettbewerbspolitik, Österreichische Arbeitsmarktpolitik, Pensions- und Sozialpolitik. Mit besonderem Interesse wurden von der Gewerkschaft Ihre Analysen zur neuen Vielfalt in der Arbeitswelt und neuen Erwerbsformen betrachtet. Aber auch ihr engagiertes Mitwirken beim gender-budgeting-Prozesses im Magistrat ist bemerkenswert.


Eine Mitarbeiterin von Frau Mag.a Hlavac beschrieb sie folgendermaßen: Sie vertrete Wien optimal, fördere Frauen und habe immer eine offene Tür. Es bestand große Skepsis als die Agenden der MA 66 von der MA 5 übernommen wurden, aber sie habe die Mannschaft gewonnen. Möge ihr das auch in der MA 54 gelingen!" wünschte ihr Norbert Pelzer zum Amtsantritt.