News Archiv Beiträge 

Peschek wieder gewählt

Christoph Peschek erneut Jugendvorsitzender der FSG-Wien

Christoph Peschek, Bild: privat

"Offenbar verwechseln einige Betriebe Ausbildung mit Ausbeutung", kritisierte Christoph Peschek, der wieder gewählte Vorsitzende bei der 33.  Landesjugendkonferenz der Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen (FSG) Wiens. Peschek: "Daher wollen wir eine Qualitäts- und Demokratieoffensive in der Lehrausbildung und damit verbunden eine grundlegende Änderung: Mit einer positiven Lehrabschlussprüfung soll man auch automatisch studieren dürfen, ohne Barrieren. Damit werden echte Aufstiegschancen ermöglicht. "